PolizeifahrzeugPressemeldungen Polizeipräsidium Unterfranken
Blaulicht

PKW auf Gegenfahrbahn | Unfallflucht | Handy und Geldbörse aus Auto gestohlen | Autotür zerkratzt – Zeugen gesucht

Lesedauer 3 Minuten
0
(0)

Verkehrsgeschehen

Pkw gerät auf Gegenfahrbahn – 45.000 Euro Sachschaden – 30-Jähriger mit rund 2,5 Promille unterwegs

BLANKENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag geriet ein 30-Jähriger mit seinem Pkw in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 70-Jähriger konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Während der Unfallaufnahme der Alzenauer Polizei stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher alkoholisiert unterwegs war.

Nach derzeitigen Erkenntnissen zum Unfallhergang befuhr ein 30-Jähriger mit seinem VW Golf die Staatsstraße 2305. Aus zunächst ungeklärter Ursache geriet er mit seinem Pkw in den Gegenverkehr. Der 70-jährige Fahrer eines entgegenkommenden BMW versuchte noch einen Zusammenstoß zu vermeiden, konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass die beiden Fahrzeuge sich im Bereich der linken Fahrzeugfront touchierten. Der VW Golf des 30-Jährigen kam in der Folge nach etwa 50 Metern im dortigen Straßengraben zum Stehen.

Der Fahrer des VW Golfs wurde durch den Unfall leicht verletzt, konnte sein Fahrzeug jedoch selbstständig verlassen. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt 45.000 Euro.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Alzenau konnte bei dem 30-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von rund 2,5 Promille. Dies hatte für den Mann neben einer Blutentnahme auch die Sicherstellung seines Führerscheins zur Folge. Zudem muss er sich wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Unbekanntes Fahrzeug touchiert Außenspiegel – Zeugen gesucht

MÖNCHBERG, LKR. MILTENBERG. Am Mittwoch, gegen 17:30 Uhr, befuhr eine 42-Jährige die Kreisstraße MIL 2 bei Mönchberg. Ein entgegenkommender dunkler Pkw geriet auf die Fahrbahn der Frau und touchierte deren Pkw am linken Außenspiegel. Im Anschluss setze der Unfallverursacher seine Fahrt fort, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern.

Hinweise von möglichen Unfallzeugen nimmt die Polizeiinspektion Obernburg a. Main unter Tel.: 06022/629-0 entgegen.

Unfallflucht in Luitpoldparkhaus

ASCHAFFENBURG. Im Laufe des Mittwochs, zwischen 09:45 Uhr und 16:30 Uhr, beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug einen im Luitpoldparkhaus auf der Ebene C geparkten Opel Corsa. Der entstandene Sachschaden an dem Pkw beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.

Geparkter Pkw vor Waldschwimmbad beschädigt

GOLDBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Ein Unbekannter beschädigte mit seinem Fahrzeug am Mittwoch zwischen 14:15 Uhr und 17:00 Uhr einen auf dem Parkplatz des Waldschwimmbads geparkten BMW. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.

Motorrad touchiert geparkten Pkw – Wer kann Hinweise geben?

SCHÖLLKRIPPEN, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Mittwochabend, gegen 18:00 Uhr, touchierte ein unbekannter Motorradfahrer einen auf dem Parkplatz des örtlichen Schwimmbads in der Holzgasse geparkten Pkw. Der Unbekannte, der zuvor aus dem angrenzenden Waldgebiet gekommen ist, setzte seine Fahrt im Anschluss fort, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern.

Hinweise von Unfallzeugen nimmt die Polizeiinspektion Alzenau unter Tel.: 06023/944-0 entgegen.

Kriminalitätsgeschehen

Geldbörse und Mobiltelefon aus Auto entwendet – Polizei sucht Zeugen

ASCHAFFENBURG / DAMM. Zwischen 05:00 Uhr und 07:30 Uhr am Mittwochmorgen öffnete ein Unbekannter gewaltsam einen in der Bernhardstraße 20 geparkten Seat und entwendet aus dem Fahrzeug einen Geldbeutel sowie ein Mobiltelefon im Wert von 300 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.

Beifahrertür beschädigt – Zeugen gesucht

ERLENBACH A. MAIN, LKR. MILTENBERG. Zwischen Dienstag, 22:00 Uhr, und Mittwoch, 15:00 Uhr, hat ein Unbekannter mit einem spitzen Gegenstand die Beifahrertür eines im Erlenbacher Weg geparten grauen Ford S-Max beschädigt. 

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Obernburg a. Main unter Tel.: 06022/629-0 entgegen.

Polizeipräsidium Unterfranken/Redaktion Bachgau.Social vom 25.08.2022

Wie du uns unterstützen kannst

Mach doch bei uns mit! Wir schreiben ehrenamtlich und aus Überzeugung. Wir schalten keine Werbung und nehmen kein Geld von Staat oder Konzernen an. Du kannst uns helfen, unser unabhängiges Schreiben zu erweitern. Du kannst uns mit einer einmaligen Spende, einem regelmäßigen Beitrag oder indem Du dem Blog folgst unterstützen. Wir haben eine Amazon Wunschliste, mit Produkte zum Ausbau des Blogs und der Fediverse Dienste. Bitte den Beitrag in Deinen Netzwerken!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aufrufe: 150

Avatar photo
Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.