Gegen 17.00 Uhr warten noch viele Testwillige auf einen Coronatest mit Zertifikat

Wer nicht geimpft ist muss seit dem 24.11.2021 für viele Bereiche einen negativen Coronatest vorlegen.

  • 3G gilt
    • am Arbeitsplatz, wenn an der Arbeitsstätte physische Kontakte von Arbeitgebenden und Beschäftigten untereinander oder zu Dritten nicht ausgeschlossen werden können
    • für Transporte von mehreren Beschäftigten zur Arbeitsstätte oder von der Arbeitsstätte  Arbeitgebenden und Beschäftigten ist das Betreten der Arbeitsstätte erlaubt, um unmittelbar vor der Arbeitsaufnahme ein Testangebot oder ein Impfangebot des Arbeitgebenden wahrzunehmen.
    • Im öffentlichen Nah- und Fernverkehr sowie im Flugverkehr für Fahr- bzw. Fluggäste und Kontroll- und Servicefachkräfte
    • Ausgenommen sind Schülerinnen und Schüler sowie Taxifahrten.

Die Nachweispflichten sollen stichprobenartig kontrolliert werden.

Das Corona Testzentrum befindet sich in der Aschaffenburger Straße in der Wunderbar. Dort war der Andrang groß, es bildete sich eine Warteschlange aus ca. 30 Personen.

Auch der Corona Testbus ist wieder unterwegs. Wann der Bus in Großostheim ist kann hier nachgelesen werden.

Ungeimpfe können sich bei Ihrem Hausarzt oder im Impfzentrum in Aschaffenburg impfen lassen. Ebenso sind Boosterimpfungen möglich.

In diesem Beitrag haben wir bereits über die Wiedereröffnung des Impfzentrum berichtet.

Über die aktuellen Coronaregeln für Bayern haben wir bereits berichtet. So ist nun wieder die FFP2 Maske Pflicht, Bars, Clubs und Diskotheken bleiben geschlossen. Ab einer Inzidenz von 1000 gelten weitere Einschränkungen.

Das Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration hat auf seiner Webseite ausführliche Infomaitonen zur Corona Pandemie und dem Maßnahmen aufgelistet.

Aufrufe: 4