BaulichtPressemeldungen Polizeipräsidium Unterfranken
Allgemein

Unfallflucht | Zwei Fahrräder von Privatgrundstücken gestohlen | Pkw prallt gegen Mauer

Lesedauer 2 Minuten
0
(0)

Polizeibericht Stadt und Landkreis Aschaffenburg vom 13.09.2022

Unfallflucht – Zeugen gesucht

HÖSBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Montagmorgen, gegen 08.00 Uhr, hat ein Fahrzeugbesitzer seinen schwarzen Seat Ibiza in der Frohnradstraße geparkt. Als er abends gegen 18.00 Uhr zurückkehrte, stellte er einen Unfallschaden an der linken Fahrzeugtüre fest. Der Verursacher fuhr offenbar einfach weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Er hinterließ einen Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen auf rund 2.500 Euro belaufen dürfte.

Wer den Verkehrsunfall beobachtet hat oder Hinweise zu einem möglichen Verursacher geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-2230 mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg in Verbindung zu setzen. 

Zwei Fahrräder von Privatgrundstücken gestohlen – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

KAHL AM MAIN UND KARLSTEIN AM MAIN, OT, DETTINGEN AM MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Im Laufe des Wochenendes sind im Dienstbereich der Polizeiinspektion Alzenau gleich zwei Fahrräder von Privatgrundstücken entwendet worden. Die Beamten hoffen im Rahmen ihrer Ermittlungen nun auch auf Zeugenhinweise.

In Kahl wurde ein schwarzes Herren-Mountainbike der Marke “Cube”, Typ “LTD Race”, im Wert von etwa 500 Euro entwendet. Der Diebstahl ereignete sich im Zeitraum zwischen Samstagabend, 22.30 Uhr, und Sonntagvormittag, 10.00 Uhr, auf dem Grundstück eines Wohnhauses in der Grube-Friedrich-Straße.

In den frühen Morgenstunden des Sonntags entwendete ein Unbekannter ein schwarz-grünes Fahrrad der Marke Bulls im Wert von etwa 300 Euro, das auf einer Terrasse in der Schillerstraße in Dettingen abgestellt war. Der Tatzeitraum kann auf 02.30 Uhr bis 07.00 Uhr eingegrenzt werden.

In beiden Fällen bittet die Polizeiinspektion Alzenau um sachdienliche Hinweise unter Tel. 06023/944-0.

Pkw prallt gegen Mauer – Brems- und Gaspedal verwechselt?

ALZENAU, LKR. ASCHAFFENBURG. Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagmorgen ein 75-jähriger Pkw-Fahrer leicht verletzt worden. Der Senior wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Darüber hinaus entstand beträchtlicher Sachschaden.

Gegen 09.15 Uhr hatte sich der Verkehrsunfall im Bereich einer Waschanlage in der Industriestraße ereignet. Nach ersten Ermittlungserkenntnissen der Polizeiinspektion Alzenau könnte der Fahrer Brems- und Gaspedal verwechselt haben, wodurch sein Fahrzeug frontal gegen eine Mauer prallte. Durch die Wucht des Aufpralls lösten die Airbags im Pkw aus.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Alzenau. Nach ersten Schätzungen dürfte sich die Gesamtschadenshöhe auf rund 30.000 Euro belaufen.

Polizeipräsidium Unterfranken/Redaktion Bachgau.Social vom 13.09.2022

Wie du uns unterstützen kannst

Mach doch bei uns mit! Wir schreiben ehrenamtlich und aus Überzeugung. Wir schalten keine Werbung und nehmen kein Geld von Staat oder Konzernen an. Du kannst uns helfen, unser unabhängiges Schreiben zu erweitern. Du kannst uns mit einer einmaligen Spende, einem regelmäßigen Beitrag oder indem Du dem Blog folgst unterstützen. Wir haben eine Amazon Wunschliste, mit Produkte zum Ausbau des Blogs und der Fediverse Dienste. Bitte den Beitrag in Deinen Netzwerken!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aufrufe: 136

Avatar photo
Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.