PolizeiautoAschaffenburg Polizeibericht | Pixabay TechLine
Blaulicht

Rathaus beschädigt – Zeugen gesucht | Geparkter PKW beschädigt – Zeugen gesucht | Unfallflucht Supermarkt – Zeugen gesucht | PKW zerkratzt – Zeugen gesucht | Sachbeschädigung an PKWs – Zeugen gesucht | Außenspiegel beschädigt – Zeigen gesucht

Lesedauer 2 Minuten
0
(0)

Polizeibericht Stadt und Landkreis Aschaffenburg vom 30.08.2022

Sachbeschädigung an Rathaus – Zeugen gesucht

ASCHAFFENBURG / INNENSTADT. Im Laufe des Wochenendes hat ein Unbekannter zwei seitliche Eingangstüren des Rathauses in der Dalbergstraße beschädigt und einen Sachschaden von rund 6.000 Euro verursacht. Zudem konnten an der Gebäuderückseite eine frische Schmiererei festgestellt werden.

Hinweise von Zeugen nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.

Geparkter Pkw beschädigt – Zeugen gesucht

ASCHAFFENBURG / INNENSTADT. Zwischen Samstag, 18:00 Uhr, und Sonntag, 01:30 Uhr, hat ein Unbekannter einen in der Löherstraße geparkten schwarzen VW Tiguan beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro. 

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.

Unfallflucht auf Supermarkt-Parkplatz – Wer kann Hinweise geben?

ASCHAFFENBURG / INNENSTADT. Am Montag, zwischen 12:45 Uhr und 13:15 Uhr, beschädigte ein Unbekannter einen in der Würzburger Straße auf dem Parkplatz des dortigen EDEKA-Supermarktes geparkten grauen Peugeot. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 800 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.

Unbekannter zerkratzt Pkw – Polizei sucht Zeugen

ASCHAFFENBURG. Zwischen dem 23. August, 19:00 Uhr, und dem 24. August, 09:00 Uhr, hat ein Unbekannter die rechte Fahrzeugseite eines in der Holsteiner Straße geparkten Skoda zerkratzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.

Zwei Sachbeschädigungen an geparkten Pkw – Zeugen gesucht

KROMBACH U. SCHÖLLKRIPPEN, LKR. ASCHAFFENBURG. Unbekannte haben seit Sonntag insgesamt zwei Pkws zerkratzt und an den Fahrzeugen einen Sachschaden verursacht. Die Alzenauer Polizei ermittelt in beiden Fällen und hofft auf Zeugenhinweise.

Zwischen Sonntag, 18:00 Uhr, und Dienstag, 07:00 Uhr, hat ein Unbekannter einen in der Höhenstraße in Krombach geparkten VW Polo an der rechten Fahrzeugseite zerkratzt und einen Sachschaden von 1.000 Euro verursacht.

Ein weiterer Unbekannter hat zwischen Sonntag, 18:00 Uhr, und Montag, 19:00 Uhr, einen in der Lindenstraße geparkten Mercedes beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro Sachschaden.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Alzenau unter Tel.: 06023/944-0 entgegen.

Außenspiegel an geparkten Renault beschädigt – Wer kann Hinweise geben?

KARLSTEIN A. MAIN, OT DETTINGEN A. MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Montagvormittag, gegen 09:10 Uhr, hat ein Unbekannter an einem in der Hanauer Landstraße geparkten Pkw den Außenspiegel beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Alzenau unter Tel.: 06023/944-0 entgegen.

Polizeipräsidium Unterfranken/Redaktion Bachgau.Social vom 30.08.2022

Wie du uns unterstützen kannst

Mach doch bei uns mit! Wir schreiben ehrenamtlich und aus Überzeugung. Wir schalten keine Werbung und nehmen kein Geld von Staat oder Konzernen an. Du kannst uns helfen, unser unabhängiges Schreiben zu erweitern. Du kannst uns mit einer einmaligen Spende, einem regelmäßigen Beitrag oder indem Du dem Blog folgst unterstützen. Wir haben eine Amazon Wunschliste, mit Produkte zum Ausbau des Blogs und der Fediverse Dienste. Bitte den Beitrag in Deinen Netzwerk

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aufrufe: 127

Avatar photo
Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.