BaulichtPressemeldungen Polizeipräsidium Unterfranken
Blaulicht

Einbruch in Wohnhaus | Triumph Daytona 675 gestohlen | Baucontainer aufgebrochen – Hoher Schaden | größere Menge Kabel entwendet | Herren-Mountainbike geklaut | Pkw mutwillig beschädigt | Geparkter Pkw angefahren | Kennzeichenschilder gestohlen

Lesedauer 4 Minuten
0
(0)

Polizeibericht Stadt und Landkreis Aschaffenburg sowie Landkreis Miltenberg vom 10.11.2022

Einbruch in Wohnhaus – Kripo ermittelt und bittet um Hinweise

WÖRTH AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Im Laufe des Mittwochs ist ein Unbekannter in ein Wohnhaus eingebrochen. Er entwendete einen größeren Geldbetrag und entkam mit seiner Beute unerkannt. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg ermittelt und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen muss sich der Einbruch in der Limesstraße im Zeitraum zwischen 07.30 Uhr und 17.30 Uhr ereignet haben. Der Täter stieg offenbar durch ein Kellerfenster an der Gebäuderückseite in das Reihenhaus ein und machte sich anschließend auf die Suche nach Beute. Anschließend flüchtete er mit dem aufgefundenen Bargeld in unbekannte Richtung.

Wer im fraglichen Zeitraum etwas beobachtet hat, das mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnte, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1733 mit der Kriminalpolizei Aschaffenburg in Verbindung zu setzen.

Triumph Daytona 675 entwendet – Zeugen gesucht

KARLSTEIN AM MAIN, OT DETTINGEN AM MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Von Dienstag auf Mittwoch hat ein Unbekannter ein Motorrad entwendet, das in einem Hof eines Anwesens in der Mainflinger Straße abgestellt war. Die Polizeiinspektion Alzenau hofft im Rahmen ihrer Ermittlungen nun auch auf Zeugenhinweise.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss sich der Diebstahl im Zeitraum zwischen Dienstagabend, 22.30 Uhr, und Mittwochmorgen, 06.00 Uhr, ereignet haben. Bei dem Motorrad handelt es sich um eine weiße Triumph Daytona 675 im Wert von etwa 4.000 Euro. 

Wer etwas beobachtet hat, das mit dem Motorrad-Diebstahl in Zusammenhang stehen könnte, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 06023/944-0 mit der Polizeiinspektion Alzenau in Verbindung zu setzen.

Baucontainer aufgebrochen – Werkzeug für rund 12.000 Euro entwendet

ASCHAFFENBURG / LEIDER. Ein Container auf einer Baustelle am Gelände des Bayernhafen war in der Nacht zum Mittwoch das Ziel von Einbrechern. Die Aschaffenburger Polizei führt die Ermittlungen.

Zwischen Dienstag, 17:20 Uhr, und Mittwoch, 06:40 Uhr, haben die Täter den Baucontainer in der Industriestraße gewaltsam geöffnet und mehrere Werkzeuge, unter anderem mehrere Flexgeräte, entwendet. Die Aschaffenburger Polizei sucht nun auch nach Zeugen.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.

Sachbeschädigung an Schaufensterscheibe – Wer kann Hinweise geben?

ASCHAFFENBURG / INNENSTADT. Vermutlich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein Unbekannter die Schaufensterscheibe eines Versicherungsbüros beschädigt. Die Aschaffenburger Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Dem Sachstand nach muss sich die Tat zwischen Dienstag, 18:30 Uhr, und Mittwoch, 09:00 Uhr, ereignet haben. Ein Unbekannter hatte offenbar mit einem Stein die Fensterscheibe der Versicherungs-Filiale in der Dalbergstraße beschädigt und einen Sachschaden von rund 2.000 Euro verursacht.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.

Unbekannte entwenden größere Menge Kabel – Zeugen gesucht

ASCHAFFENBURG / NILKHEIM. Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch von einem Firmengelände Kabel im Wert von rund 5.000 Euro entwendet. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen haben sich die Täter zwischen Dienstag, 18:00 Uhr, und Mittwoch, 06:30 Uhr, Zutritt zu dem Firmengelände im Magnolienweg verschafft und von dort diverse Kabel und rund 30 Kabeltrommeln entwendet. Die Aschaffenburger Polizei hofft nun auch auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.

Herren-Mountainbike entwendet – Zeugen gesucht

ERLENBACH AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Am Dienstagabend hat ein Unbekannter ein Mountainbike im Wert von etwa 2.500 Euro entwendet. Die Obernburger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft dabei nun auch auf Zeugenhinweise.

Bei dem entwendeten Fahrrad handelt es sich um ein Herren-Mountainbike der Marke “Rotwild”, das in der Bahnstraße abgestellt und mit einem Kettenschloss gesichert war. Von dem Täter fehlt bislang noch jede Spur.

Wer möglicherweise sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten, wird gebeten, sich unter Tel. 06022/629-0 bei der Polizeiinspektion Obernburg zu melden.

Pkw mutwillig beschädigt – Wer kann Hinweise zum Täter geben?

GROSSWALLSTADT, LKR. MILTENBERG. Am Dienstag hat ein Unbekannter einen schwarzen Toyota Avensis zerkratzt, der im Zeitraum von 08.15 Uhr bis 22.00 Uhr in der Alten Straße geparkt war. Der Täter entkam unerkannt und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. 

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Obernburg a. Main unter Tel. 06022/629-0 entgegen.

Fahrzeug auf Beifahrerseite zerkratzt – Wer hat etwas beobachtet?

AMORBACH, LKR. MILTENBERG. Zwischen dem 03. und 08. November hat ein Unbekannter an einem im Georg-Stang-Ring geparkten Skoda die Beifahrerseite zerkratzt und einen Schaden von rund 1.000 Euro hinterlassen.

Zeugen, die möglicherweise Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Miltenberg unter Tel.: 09371/945-0 in Verbindung zu setzen.

Geparkter Pkw angefahren – Zeugen gesucht

COLLENBERG, OT REISTENHAUSEN, LKR. MILTENBERG. Zwischen 14:30 Uhr und 17:00 Uhr hat ein Unbekannter am Dienstag einen in der Ringstraße geparkten BMW angefahren und ist von der Unfallstelle geflüchtet.

Hinweise von möglichen Unfallzeugen nimmt die Polizeiinspektion Miltenberg unter Tel.: 09371/945-0 entgegen.

Kennzeichenschilder gestohlen – Wer hat etwas beobachtet?

ALZENAU, OT MICHELBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Im Laufe des Mittwochs hat ein Unbekannter von einem geparkten Pkw die beiden Kennzeichenschilder AB-AF623 entwendet. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Hyundai i30, der im Zeitraum von 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr in der Siemensstraße geparkt war. 

Wer möglicherweise Hinweise zum Täter bzw. zum Verbleib der Kennzeichen geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 06023/944-0 bei der Polizei in Alzenau zu melden.

Polizeipräsidium Unterfranken/Redaktion Bachgau.Social vom 10.11.2022

Wie du uns unterstützen kannst

Mach doch bei uns mit! Wir schreiben ehrenamtlich und aus Überzeugung. Wir schalten keine Werbung und nehmen kein Geld von Staat oder Konzernen an. Du kannst uns helfen, unser unabhängiges Schreiben zu erweitern. Du kannst uns mit einer einmaligen Spende, einem regelmäßigen Beitrag oder indem Du dem Blog folgst unterstützen. Wir haben eine Amazon Wunschliste, mit Produkte zum Ausbau des Blogs und der Fediverse Dienste. Bitte den Beitrag in Deinen Netzwerken!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aufrufe: 698

Avatar-Foto
Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft, die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier Ein einfacher Weg uns zu unterstützen ist: Kaufe einen Amazongutschein Rubbel das den Gutscheincode frei Sende uns den Gutscheincode Im Redaktionsalltag gibt es immer Dinge, die wir für kleines Geld benötigen.
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert