BaulichtPressemeldungen Polizeipräsidium Unterfranken
Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 – Mehrere Fahrzeuge beteiligt – Drei Personen schwer verletzt

Lesedauer 2 Minuten
0
(0)

BESSENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagabend auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Weibersbrunn und Bessenbach-Waldaschaff gekommen. Drei Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Insgesamt vier Personen wurden hierbei verletzt, drei davon schwer. Die Unfallursache ist bislang noch unklar. Die Autobahn ist in Fahrtrichtung Frankfurt komplett gesperrt (Stand 23.55 Uhr) Die Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach hat die Unfallermittlungen aufgenommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Notruf kurz nach 20 Uhr

Kurz nach 20.00 Uhr ging bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die Meldung über einen Verkehrsunfall auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt ein. An dem Unfall, zwischen den Anschlussstellen Weibersbrunn und Bessenbach-Waldaschaff, waren ein VW Bus, besetzt mit einem 25-Jährigen, ein BMW mit zwei Insassen (60 und 58 Jahre alt) und ein VW Tiguan mit einer 22-jährigen Fahrerin beteiligt. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch unklar und muss nun ermittelt werden. Dem aktuellen Sachstand nach steht lediglich fest, dass sich der VW Tiguan auf der äußerst linken Fahrspur befunden hat, der BMW auf der mittleren und der Transporter auf der rechten Fahrspur unterwegs waren.

3 Fahrzeuge kollidieren

Offensichtlich kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Tiguan und dem BMW und in der Folge zur Kollision mit dem VW Bus, der rechts neben den beiden Fahrzeugen fuhr. Der Tiguan wurde nach links in die Betonleitwand abgewiesen und kam auf der Begrenzung zum Stehen. Die beiden anderen Fahrzeuge kamen nach rechts von der Fahrbahn ab. Der VW Bus kam auf der Seite zum Liegen. Der BMW hatte sich überschlagen und kam auf den Reifen wieder zum Stehen.

Drei der vier Unfallbeteiligten wurden so schwer verletzt, dass Sie umgehend in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden mussten.

Autobahn zur Zeit gesperrt (11.12.2022, 23:50)

Die Autobahn ist zur Stunde in Fahrtrichtung Frankfurt für die Unfallaufnahme und der erforderlichen Bergungsarbeiten komplett gesperrt. Der Verkehr musste abgeleitet werden. Die regionalen Freiwilligen Feuerwehren sind an dem Einsatz beteiligt.

Die Unfallaufnahme erfolgt durch Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach. Insbesondere die Unfallursache ist Gegenstand der nun laufenden Ermittlungen. Hierzu wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft auch ein Sachverständiger hinzugezogen.

Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach unter Tel. 06021/857-2530 entgegen.

Polizeipräsidium Unterfranken Bericht Raum Aschaffenburg, Miltenberg und Alzenau.

Wie du uns unterstützen kannst

Mach doch bei uns mit! Wir schreiben ehrenamtlich und aus Überzeugung. Wir schalten keine Werbung und nehmen kein Geld von Staat oder Konzernen an. Du kannst uns helfen, unser unabhängiges Schreiben zu erweitern. Du kannst uns mit einer einmaligen Spende, einem regelmäßigen Beitrag oder indem Du dem Blog folgst unterstützen. Wir haben eine Amazon Wunschliste, mit Produkte zum Ausbau des Blogs und der Fediverse Dienste. Gerne kannst Du uns über Steady mit einem kleinen Betrag unterstützen. Du möchtest in unseren Beträgen als Unterstützender erwähnt werden? Dann nutze einfach die Geschenkfunktion von Steady. Per Paypal geht es am einfachsten über paypal.me/bachgausocial

Bitte teile den Artikel in Deinen Netzwerken!

Mehr Nachrichten und Informationen aus dem Bachau und LK und SK Aschaffenburg findest du auf unserem Mastodon Server.

#Bessenbach #PolizeiinspektionAschaffenburg #Unfall

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aufrufe: 144

Avatar-Foto
Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft, die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier Ein einfacher Weg uns zu unterstützen ist: Kaufe einen Amazongutschein Rubbel das den Gutscheincode frei Sende uns den Gutscheincode Im Redaktionsalltag gibt es immer Dinge, die wir für kleines Geld benötigen.
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert