Lesedauer < 1 Minute

Das gemeinsame Impfzentrum von Stadt und Landkreis Aschaffenburg in Hösbach erweitert ab dem 6. Dezember seine Impfkapazitäten.

Wie der Landkreis Aschaffenburg mitteilt, wird ab dem kommenden Montag das Impfzentrum des Stadt- und Landkeises Aschaffenburg auch an Montagen geöffnet sein.

Geplant sind weitere 800 Dosen Impfstoff. Damit steigt die Anzahl der verfügbaren Impftermine deutlich.

Geöffnet hat das Impfzentrum dann von montags bis samstags von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Das Impfzentrum führt Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen durch. Auffrischimpfungen (Boosterimpfungen) sind frühestens vier Wochen nach einer Impfung mit Johnson&Johnson oder fünf Monate nach Abschluss der Impfserie mit BioNTech, Moderna oder AstraZeneca möglich.

Termine sind über das Portal https://impfzentren.bayern buchbar. Es können auch bereits Termine für die Boosterimpfung gebucht werde, auch wenn diese erst im Jahr 2022 notwendig ist.

Während der Öffnungszeiten ist auch eine telefonische Terminvereinbarung unter 0800/58927991 möglich.

Aufrufe: 20