Mit der vielfachen Nutzung durch die Bevölkerung werden die örtlichen Betriebe gestärkt.

Fast 40 Betriebe haben bisher eine Beteiligung zugesagt.

Weitere Unternehmen sind aufgerufen, sich dem Portal
www.grossostheim-gutschein.de anzuschließen.

Die Präsentation auf dieser Homepage ist kostenlos. Es entstehen zunächst keine weiteren Kosten, da der Markt Großostheim diese für zunächst drei Jahre trägt.

Die Gutscheine sind an vier Ausgabestellen erhältlich:

  • Cityladen am Marktplatz
  • Post-Apotheke
  • Hauptstelle der Sparkasse in Großostheim
  • Haupstelle Raiffeisen-Volksbank in Großostheim

Die wichtigsten Informationen und die Funktionsweise des Einkaufsgutscheins werden anschaulich auf der Webseite der Firma zmyle erläutert:

www.stadtgutschein.net

Die Handhabung ist einfach:

Der Gutschein im Scheckkartenformat oder ausgedruckt auf A4 ist mit einem individuellen QR-Code versehen. Dieser kann bequem per Smartphone gescannt werden.

Alternativ kann die Eingabe der 6-stelligen Zahl, die auf dem Gutschein vermerkt ist, zur Entwertung genutzt werden. Teilbeträgen sind möglich.

Die Verfügbarkeit ist hoch, denn ein Kauf ist auch online möglich. Dabei über WhatsApp & Co oder unsere Alternative Element/Matrix zu verschicken – ideal auch als Weihnachtsgeschenk.

Den Großostheim-Gutschein kann man auch als Arbeitgeber für seine Mitarbeiter nutzen – steuer- und sozialabgabebefreit – als „dynamische“ wieder aufladbare Scheckkarte.

Weitere Auskünfte auch über:

city-manager@grossostheim.de

Tel. 06026-5004 5610

Quelle: Markt Großostheim

Aufrufe: 4