PolizeiautoAschaffenburg Polizeibericht | Pixabay TechLine
Blaulicht

Zeugenaufrufe der Polizei am Bayerischen Untermain – Unfallflucht

Lesedauer 2 Minuten
0
(0)

Polizeiinspektion Aschaffenburg

HÖSBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Mittwoch kam es in der Zeit zwischen 15.15 Uhr und 16.10 Uhr zu einer Unfallflucht auf dem NORMA-Parkplatz in der Siemensstraße. Der Schaden auf der Fahrerseite des grauen VW Touran ist mutmaßlich beim Ein- oder Ausfahren eines anderen Fahrzeugs entstanden.

ASCHAFFENBURG – INNENSTADT. Bereits am 22. Dezember wurde ein silberner Mercedes zwischen 11.00 Uhr und 16.00 Uhr auf der zweiten Ebene des Parkhauses “Am Hauptbahnhof” in der Elisenstraße von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und auf der linken Fahrzeugseite beschädigt.

ASCHAFFENBURG – INNENSTADT. Am Mittwoch ereignete sich zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr eine Verkehrsunfallflucht in der Pestalozzistraße, bei der ein am Straßenrand geparkter grauer Seat Leon an der linken Fahrzeugseite beschädigt wurde.

ASCHAFFENBURG – INNENSTADT. Im Parkhaus in der Ludwigstraße hat am Mittwoch ein Unbekannter einen roten Mazda X5 offensichtlich mutwillig an der Beifahrerseite beschädigt. Die Tat muss sich zwischen 12.40 Uhr und 13.30 Uhr zugetragen haben.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.

Polizeiinspektion Alzenau

ALZENAU, OT. MICHELBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Zwischen Heiligabend und Mittwoch kam es zu einer Unfallflucht an einem grauen BMW X4 in der Bergstraße. Der Besitzer stellte den Schaden an der linken Fahrzeugseite gegen 12.00 Uhr fest. Die Tatzeit kann nicht näher eingegrenzt werden.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Alzenau unter Tel.: 06023/944-0 entgegen.

Polizeiinspektion Obernburg am Main

ELSENFELD, LKR. MILTENBERG. Am Dienstag ereignete sich zwischen 16.50 Uhr und 20.15 Uhr eine Unfallflucht auf dem “Ernsting’s Family” Parkplatz in der Bahnhofstraße. Hierbei wurde ein schwarzer Audi A6 an der rechten Fahrzeugseite beschädigt.

SULZBACH A. MAIN, LKR. MILTENBERG. Zwischen Dienstag, 09.30 Uhr, und Mittwoch 09.00 Uhr, wurde ein geparkter schwarzer BMW in der Spessartstraße auf Höhe der 100er Hausnummern von einem vorbeifahrenden Fahrzeug am Außenspiegel beschädigt.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Obernburg a. Main unter Tel.: 06022/629-0 entgegen.

Unterstützen

Möchtest du dich unserem Team anschließen und unsere unabhängigen Artikel erweitern? Wir sind eine ehrenamtliche Gruppe, die aus Überzeugung schreibt und keine Werbung schaltet oder Geld von staatlichen oder kommerziellen Organisationen annimmt. Du kannst uns dabei helfen, indem du uns eine einmalige Spende gibst, regelmäßig beiträgst oder unserem Blog folgst. Wir haben auch eine Amazon-Wunschliste mit Produkten, die wir zum Ausbau unseres Blogs und unserer Fediverse-Dienste verwenden können. Du kannst uns auch über Steady mit einer kleinen Spende unterstützen und, falls gewünscht, in unseren Beiträgen als Unterstützer erwähnt werden. Du kannst uns auch über Paypal am einfachsten unter paypal.me/bachgausocial unterstützen. Bitte teile unsere Artikel in deinem Netzwerk! Du findest mehr Nachrichten und Informationen über den Landkreis und den Landkreis Aschaffenburg auf unserem Mastodon-Server.

#PolizeiinspektionAschaffenburg #PolizeiinspektionAlzenau #PolizeiinspektionAlzenau #PolizeiinspektionObernburg #Unfallflucht

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aufrufe: 193

Avatar-Foto
Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft, die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier Ein einfacher Weg uns zu unterstützen ist: Kaufe einen Amazongutschein Rubbel das den Gutscheincode frei Sende uns den Gutscheincode Im Redaktionsalltag gibt es immer Dinge, die wir für kleines Geld benötigen.
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert