GeldautomatRedakteur ogj | Bachgau.Social
Aus unserer Region Nachrichten Verkehr

Sparkasse schließt Filiale in Wenigumstadt

Lesedauer 2 Minuten
5
(2)

Die Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau schließt ihre Filiale in Wenigumstadt. Vor einiger Zeit hat bereits die Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg ihre Filiale komplett geschlossen. Damit besteht in dem zu Großostheim gehörenden Wenigumstadt kein direkter Zugriff mehr auf Bargeld und Kontoauszüge.

Sparkasse schließt Filiale in Wenigumstadt Hören statt lesen

Pandemie lässt Onlineberatung boomen

Die Veränderungen bei der Nutzung von Dienstleistungen und Warenkäufen sind seit längerem deutlich zu spüren und machen auch vor Banken und Sparkassen nicht halt. Beschleunigt durch die verschiedenen (Teil)Lockdowns und Einschränkungen im Rahmen der Pandemiebekämpfung, haben sich immer mehr Dienstleistungsangebote und Warenkäufe ins Internet verlagert. Die Digitalisierung bietet einige Vorteile, so können die Beratenden den Bildschirm teilen und damit den Interessenten direkt erläutern, wo die Vorteile einer bestimmten Ware oder Dienstleistung liegen. Direkte Beratung ist immer weniger gefragt.

Leider wird es in Wenigumstadt ab dem 01.04.2022 keinen Geldautomaten und keinen Kontoauszugsdrucker mehr geben. Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker sind in Pflaumheim, Ringheim und Großostheim vorhanden.

Online Chat mit einer Sparkassenmitarbeiterin vom 07.02.2022

Wer Offline unterwegs ist, guckt in die Röhre

Nicht alle Menschen möchten oder können Online unterwegs sein. So sind es oft ältere Menschen, die nicht mit einem Smartphone hantieren wollen, um eine Überweisung zu tätigen, oder einen Blick auf den Kontostand zu werfen. Aber auch unter den jüngeren gibt es immer wieder Kritiker, die das Onlinebanking nicht verwenden wollen. Damit wird dieser Personengruppe die schnelle Kontrolle der Kontoauszüge erschwert. Auch der bei Kinder immer noch beliebte Weltspartag erfordert nun längere Wege.

Schlecht im Sinne einer nachhaltigen Verkehrswende

Die zentrale Lage der Wenigumstädter Filiale der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau ist attraktiv. So kann bequem vom Ortskern fußläufig die Bäckerei Hügel, der Post- und Lottoladen von Inhaberin Valentina Schilenko und die Sparkasse erreicht werden. Wer Hunger verspürt, findet im Dönerladen Selale klassisches türkisches Fastfood und im Restaurant Black Angus weit über die Region bekannte Steaks. Damit ist ab dem 01.04.2022 Schluss. Dann schließt die Sparkassen-Filiale als zentrale Bargeld Anlaufstelle in Wenigumstadt. Wer zukünftig Bargeld abheben möchte, muss nach Pflaumheim fahren. Dort befindet sich die nächste Filiale der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau und ein SB-Standort der Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg. Vom Autoverkehr geplagte Anwohner der Hauptstraße befürchten einen weiteren Anstieg der täglichen Autofahrten durch die Schließung der Filiale.

Anwohner fürchten Lärm, Dreck und Gestank

Filiale wird in das Beratungscenter Großostheim integriert

Die Corona-Pandemie hat die ohnehin rasant fortschreitende Digitalisierung noch einmal enorm beschleunigt. Auch im Kundenverhalten machen sich die Auswirkungen der Pandemie bemerkbar. Unsere Kunden nutzen verstärkt unsere digitalen Zugangswege und Beratungsmöglichkeiten. Immer mehr Kunden sind mittlerweile hybrid unterwegs und nutzen die Vorteile aus beiden Welten – dem persönlichen Kontakt in den Filialen und den digitalen Dienstleistungen der Sparkasse. Dieses veränderte Kundenverhalten hat natürlich auch Auswirkungen auf die Auslastung gerade kleinerer Filialen. An einigen Stellen sind daher Veränderungen notwendig

Jürgen Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

Geldautomaten in der Region

Neben den Filialen in Großostheim, Pflaumheim und Ringheim der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau befindet sich in Pflaumheim ein SB-Standort der Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg. Der Automatenstandort befindet sich in der Wenigumstädter Straße gegenüber der Kirche Sankt Luzia. An diesem Automaten sind 3 Auszahlungen pro Monat für Kunden der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau kostenfrei. Ebenso kann in Pflaumheim beim Teegut ab einem Einkaufswert von 10 € über das Cashback Verfahren ein Höchstbetrag von 200 € ausgezahlt werden. Laut Teegut muss die Zahlung des Einkaufs mit einer EC-Karte eines beliebigen Geldinstituts erfolgen.

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wie findest Du das immer dünnere Filiale Netz? Schreibe uns bitte Deine Meinung in die Kommentare.

Hat Dir der Artikel gefallen? Du findest rechts einen Spendenbutton. Wenn Du mit einem Mobilgerät hier bist, scrolle einfach weiter nach unten.

Weitere Artikel über den Bachgau findest du hier

Zuletzt aktualisiert am 18. Februar 2022 von Redakteur ogj

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Aufrufe: 166

Redakteur ogj
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier soziale Netzwerke. Folgt uns auf  Friendica und Mastodon: Kopiere einfach den Link neben dem Namen des Schreibenden und füge diesen in die Suche bei Friendica oder Mastodon ein.
https://bachgau.social

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.