BaulichtPressemeldungen Polizeipräsidium Unterfranken
Blaulicht

Nach Familienstreit – 24-Jährige leistet Widerstand

Lesedauer < 1 Minuten
0
(0)

Kriminalitätsgeschehen

Nach Familienstreit – 24-Jährige leistet Widerstand

SULZBACH AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Zu einem heftigen Familienstreit ist die Obernburger Polizei in der Nacht zum Sonntag gerufen worden. Eine 24-Jährige soll ihre Mutter tätlich angegriffen und beleidigt haben. Bei der folgenden Gewahrsamnahme leistete die junge Frau erheblichen Widerstand. Gegen sie läuft nun ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren.

Kurz vor 02.00 Uhr war es zu dem Familienstreit gekommen, weil die 24-Jährige offenbar stark alkoholisiert war und laut Zeugenangaben betrunken von zu Hause wegfahren wollte. Nachdem ihre Mutter ihr den Fahrzeugschlüssel weggenommen hatte, soll die 24-Jährige sie aufs Übelste beleidigt und im weiteren Verlauf auch geschlagen und getreten haben.

Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme durch die Obernburger Polizei verhielt sich die Beschuldigte auch gegenüber den eingesetzten Beamten höchst aggressiv. Sie wurde in der Folge in Gewahrsam genommen, da sie völlig uneinsichtig war und weitere Straftaten ankündigte. Sie sprach weitere Beleidigungen aus und leistete bei der polizeilichen Maßnahme Widerstand. Hierbei schlug sie mit Fäusten auf einen Beamten ein und versuchte vergeblich, den anderen Polizisten zu beißen. Der Erstgenannte wurde leicht verletzt, konnte seinen Dienst jedoch weiterhin fortsetzen.

Die Streifenbesatzung brachte die 24-Jährige zur Dienststelle. Da ein Atemalkoholtest einen Wert von über 1,5 Promille ergab, wurde eine ärztliche Blutentnahme veranlasst. Den Rest der Nacht verbrachte die Beschuldigte in einer Arrestzelle der Polizei. Gegen sie wird nun wegen unterschiedlicher Straftatbestände ermittelt.

Polizeipräsidium Unterfranken/Redaktion Bachgau.Social vom 24.07.2022

Wie du uns unterstützen kannst

Mach doch bei uns mit! Wir schreiben ehrenamtlich und aus Überzeugung. Wir schalten keine Werbung und nehmen kein Geld von Staat oder Konzernen an. Du kannst uns helfen, unser unabhängiges Schreiben zu erweitern. Du kannst uns mit einer einmaligen Spende, einem regelmäßigen Beitrag oder indem Du dem Blog folgst unterstützen. Wir haben eine Amazon Wunschliste, mit Produkte zum Ausbau des Blogs und der Fediverse Dienste. Bitte teile den Beitrag in Deinen sozialen Netzwerken!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aufrufe: 188

Avatar-Foto
Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft, die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier Ein einfacher Weg uns zu unterstützen ist: Kaufe einen Amazongutschein Rubbel das den Gutscheincode frei Sende uns den Gutscheincode Im Redaktionsalltag gibt es immer Dinge, die wir für kleines Geld benötigen.
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert