Eine Faust, die auf dich zukommtPixaybay ToNic-Pics
Allgemein

Kindertagesstätten im Landkreis Aschaffenburg: „Faustlos“-Schulungen zur Gewaltprävention

Lesedauer 2 Minuten
0
(0)

Für die Kindertagesstätten im Landkreis Aschaffenburg besteht ab sofort die Möglichkeit, das Präventionskonzept „Faustlos” völlig kostenfrei einzusetzen und zu nutzen. Möglich wird dies durch die Initiative der „Frederik und Luca Stiftung”. Kindertagesstätten und Horte können ihr Interesse unter g.ballmann@ful-stiftung.de anmelden.

Bewährtes Präventionskonzept

Bei dem Projekt „Faustlos” handelt es sich um ein bewährtes Präventionskonzept zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen von Kindern mit dem Ziel, gewaltbereitem Verhalten vorzubeugen. Zentrale Kompetenzen wie Empathie, Impulskontrolle und der Umgang mit heftigen Gefühlen bei Kindern sollen damit gezielt gefördert werden. Das Projekt hat sich bereits auch in der Praxis in Einrichtungen in anderen Landkreisen bereits bewährt. Die Kosten für die Ausbildung und das Material werden durch die Stiftung übernommen.

Frederik und Luca Stiftung

Die „Frederik und Luca Stiftung” wurde vor drei Jahren gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Initiativen und Maßnahmen zu unterstützen, um ein friedliches, tolerantes, menschenwürdiges und gewaltfreies Miteinander zu fördern und Menschlichkeit, Bildung, selbstloses Engagement und Zivilcourage in unserer Gesellschaft zu verankern. Primär unterstützt die Stiftung Gewaltprävention in Kindergärten und Grundschulen, aber auch Streitschlichterausbildungen, Antimobbingprogramme und viele weitere Einzelprojekte. Die Stiftung hat ihren Sitz in Elsenfeld und ist bayernweit aktiv. Im Mai 2022 wurde die Stiftung mit durch den Bayerischen Landtag dem Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt ausgezeichnet und wurde für den Deutschen Engagementpreis 2022 in Berlin nominiert.

Landkreis Aschaffenburg/Redaktion Bachgau.Social

Wie du uns unterstützen kannst

Mach doch bei uns mit! Wir schreiben ehrenamtlich und aus Überzeugung. Wir schalten keine Werbung und nehmen kein Geld von Staat oder Konzernen an. Du kannst uns helfen, unser unabhängiges Schreiben zu erweitern. Du kannst uns mit einer einmaligen Spende, einem regelmäßigen Beitrag oder indem Du dem Blog folgst unterstützen. Wir haben eine Amazon Wunschliste, mit Produkte zum Ausbau des Blogs und der Fediverse Dienste. Bitte den Beitrag in Deinen Netzwerken!

Mehr Nachrichten und Informationen aus dem Bachau und LK und SK Aschaffenburg findest du auf unserem Mastodon Server.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aufrufe: 1061

Avatar-Foto
Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft, die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier Ein einfacher Weg uns zu unterstützen ist: Kaufe einen Amazongutschein Rubbel das den Gutscheincode frei Sende uns den Gutscheincode Im Redaktionsalltag gibt es immer Dinge, die wir für kleines Geld benötigen.
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert