Klarinette auf NotenblattJugend musiziert 2022 Städtische Musikschule erfolgreich Pixbay | BobMcEvoy
Aschaffenburg Aus unserer Region Kultur

Städtische Musikschule erfolgreich bei Jugend musiziert 2022

Lesedauer 2 Minuten
0
(0)

Der Regionalwettbewerb Jugend musiziert für die jüngeren Teilnehmerinnen und Teilnehmer musste wegen Corona leider auch in diesem Jahr als Video-Wettbewerb stattfinden. Trotz dieser Umstände haben 25 Schüler und Schülerinnen der Städtischen Musikschule Aschaffenburg in den Altersgruppen I und II beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen und konnten hervorragende Leistungen erzielen.

Wettbewerb per Video

Bei diesem Videowettbewerb bewerteten die Jurys aus der Ferne die Qualität der Beiträge. Wiederholt berichteten die Jury-Mitglieder von den tollen musikalischen Erlebnissen, die sie über die Videos vermittelt bekamen.

Insgesamt konnten die Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Aschaffenburg 22 erste Preise sowie 4 zweite Preise erzielen. In den Kategorien Violine solo, Violoncello solo, Akkordeon solo sowie in den Ensemble-Wertungen Klavier und ein Blasinstrument sowie Kammermusik Zupfinstrumente haben folgende Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Aschaffenburg teilgenommen:

  • Kanoko Anjiki
  • Elyas Aßfalg
  • Tianyi Chen
  • Tia Dunn
  • Frida Eisert
  • Anastasia Emeliyanov
  • Maja Grimm
  • Robin Hanselmann
  • Liv Hartmann
  • Lucie Herold
  • Josefine Elisa Kraus
  • Greta Lanzer
  • Hugo Lanzer
  • Felix Moser
  • Carla Pliefke
  • Anton Plötz
  • Miriel Arba Sanchez
  • Daniel Schlottbom
  • Ariella Seider
  • Luke Stürmer
  • Severin Wehrmann
  • Lasse Weidemann
  • Svea Weidemann
  • Antonia Weis
  • Benjamin Zhang

OB und Musikschulleiter gratulieren

Oberbürgermeister Jürgen Herzing und Musikschulleiter Martin Oberhofer gratulierten den Preisträger*innen. Der Glückwunsch richtete sich auch an die beteiligten Lehrkräfte Martin Baarlink, Ingmar Escher, Alma Flammersberger, Bettina Fleckenstein, Sofia Kaltchev, Susanne Krumm, Barbara Pöggeler-Möller und Claudia Rack.

Nach Abschluss des gesamten Wettbewerbs wird es ein Konzert im Stadttheater Aschaffenburg geben, bei dem alle Preisträgerinnen und Preisträger aus den Landkreisen Miltenberg und Aschaffenburg sowie der Stadt Aschaffenburg geehrt werden sollen. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Der Regional- und Landeswettbewerb für die Altersgruppen III bis VI wird vom 8. bis 11. April in diesem Jahr als gekoppelter Wettbewerb in Ingolstadt durchgeführt, der Landeswettbewerb für die Altersgruppe II findet ebenfalls in Ingolstadt statt; Termin dafür ist der 16./17. Juli.

Quelle: Stadt Aschaffenburg

Wie du uns unterstützen kannst

Mach doch bei uns mit! Wir schreiben ehrenamtlich und aus Überzeugung. Wir schalten keine Werbung und nehmen kein Geld von Staat oder Konzernen an. Bitte hilf uns dabei, unser unabhängiges Schreiben zu erweitern; mit einer einmaligen Spende, einem regelmäßigen Beitrag oder indem Du dem Blog folgst. Wir haben eine Amazon Wunschliste, die ständig aktualisiert wird und Produkte zum Ausbau des Blogs und der Fediverse Dienste enthält. Schreibe uns Deine Meinung in die Kommentare!

Zuletzt aktualisiert am 31. März 2022 von Redakteur ogj

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Aufrufe: 200

Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.