PolizeifahrzeugPressemeldungen Polizeipräsidium Unterfranken
Blaulicht

Pkw(Fahrer*) kommt alleinbeteiligt von Fahrbahn | Bei Verkehrskontrolle auf A3 – Beifahrer händigt gefälschte Ausweisdokumente aus | Außenspiegel mit Farbe besprüht – wer hat etwas gesehen?

Lesedauer 2 Minuten
0
(0)

Polizeibericht Stadt und Landkreis Aschaffenburg sowie Landkreis Miltenberg vom 05.12.2022

Pkw(Fahrer*) kommt alleinbeteiligt von Fahrbahn ab – 34-Jähriger meldet Verkehrsunfall

MILTENBERG. Bei einem alleinbeteiligten Verkehrsunfall am Samstagabend entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. Der Unfallverursacher informierte die Polizeiinspektion Miltenberg und verblieb an der Unfallstelle.

Gegen etwa 17:40 Uhr befand sich der 34-Jährige mit seinem Mercedes auf der Mainstraße, als er aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen ist. Hierbei touchierte er drei Metallpfosten, welche allesamt aus der Verankerung gerissen worden sind. Auch der Pkw des Mannes wurde am Unterboden und der Fahrzeugfront beschädigt.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Miltenberger Polizei, die zuvor durch den Unfallverursacher verständigt worden ist.

Bei Verkehrskontrolle auf A3 – Beifahrer händigt gefälschte Ausweisdokumente aus

STOCKSTADT A. MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Eine Verkehrskontrolle auf der A3 am Sonntagnachmittag hat für einen 35-Jährigen ein Strafverfahren zur Folge. Der Mann wies sich gegenüber der Streife der Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach mit gleich drei gefälschten Dokumenten aus. 

Der Pkw, in dem der 35-Jährige als Beifahrer unterwegs war, geriet gegen 16:30 Uhr ins Visier einer Streife der Aschaffenburger Verkehrspolizei. Bei der anschließenden Kontrolle händigte der Mann zunächst einen – wie sich schnell herausstellte, gefälschten – internationalen Führerschein aus Ägypten aus. Auf Nachfrage der Beamten wies er sich mit zwei weiteren gefälschten Dokumenten aus. Diese wurden durch die Beamten allesamt sichergestellt. Gegen den Mann aus dem Raum Oberbayern wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er wurde nach der Durchführung einer erkennungsdienstlichen Behandlung wieder entlassen.

Im Rahmen der Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass für den Pkw kein Versicherungsschutz mehr besteht. Diesbezüglich wird nun gegen den 25-jährigen Fahrer ermittelt.

Zeugenaufrufe

Polizeiinspektion Obernburg am Main

LEIDERSBRUNN, OT VOLKERSBRUNN, LKR. MILTENBERG. Zwischen Samstag, 18:00 Uhr, und Sonntag, 10:30 Uhr, wurde der linke Außenspiegel eines in der Volkersbrunner Straße geparkter Opel Corsa mit Farbe besprüht. 

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Obernburg a. Main unter Tel.: 06022/629-0 entgegen.

Polizeipräsidium Unterfranken Bericht Raum Aschaffenburg, Miltenberg und Alzenau.

Wie du uns unterstützen kannst

Mach doch bei uns mit! Wir schreiben ehrenamtlich und aus Überzeugung. Wir schalten keine Werbung und nehmen kein Geld von Staat oder Konzernen an. Du kannst uns helfen, unser unabhängiges Schreiben zu erweitern. Du kannst uns mit einer einmaligen Spende, einem regelmäßigen Beitrag oder indem Du dem Blog folgst unterstützen. Wir haben eine Amazon Wunschliste, mit Produkte zum Ausbau des Blogs und der Fediverse Dienste. Gerne kannst Du uns über Steady mit einem kleinen Betrag unterstützen. Du möchtest in unseren Beträgen als Unterstützender erwähnt werden? Dann nutze einfach die Geschenkfunktion von Steady.

Bitte den Beitrag in Deinen Netzwerken!

Mehr Nachrichten und Informationen aus dem Bachau und LK und SK Aschaffenburg findest du auf unserem Mastodon Server.

#Miltenberg #Stockstadt #Leidersbrunn #Kiminalität #Unfall #Sachbeschädigung #Blaulicht

*Der PKW von der Fahrbahn abgekommen, sondern Fahrer mit seinem PKW.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aufrufe: 982

Avatar-Foto
Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft, die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier Ein einfacher Weg uns zu unterstützen ist: Kaufe einen Amazongutschein Rubbel das den Gutscheincode frei Sende uns den Gutscheincode Im Redaktionsalltag gibt es immer Dinge, die wir für kleines Geld benötigen.
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert