BaulichtPressemeldungen Polizeipräsidium Unterfranken
Blaulicht

PKW streift Fußgänger | Unfallflucht | Kontrolle verloren | Einbruch | PKW

Lesedauer 3 Minuten
0
(0)

Verkehrsgeschehen

Pkw streift Fußgänger – Mann erleidet leichte Verletzungen

STOCKSTADT, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Mittwochmittag war ein 47-Jähriger im Begriff um sein am Fahrbahnrand abgestelltes Fahrzeug zu laufen, als er von einem vorbeifahrenden Mercedes Sprinter gestreift wurde. Der 25-jährige Fahrer konnte auf der Hauptstraße offensichtlich nicht mehr ausweichen, sodass es zum Zusammenstoß kam.

Glücklicherweise erlitt der Fußgänger dem aktuellen Sachstand nach nur Prellungen. Er wurde jedoch zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Mercedes Sprinter entstand unterdessen ein Sachschaden von mehreren hundert Euro

Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-2230 bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg zu melden.

Unfallflucht – Schaden an Motorhaube hinterlassen

OBERNBURG, LKR. MILTENBERG. Von Montag auf Dienstag hat sich offensichtlich ein Verkehrsunfallschaden an einem Volvo ereignet, der in der Bayernstraße abgestellt war.

In der Zeit zwischen 19.00 Uhr und 16.00 Uhr am Tag darauf muss es zu dem Zusammenstoß gekommen sein, der aufgrund des Schadensbildes mutmaßlich von einem Lkw verursacht worden ist. Der unbekannte Verursacher meldete den Unfall nicht und entfernte sich dann von der Unfallstelle. Daher hofft die Polizei nun auch auf Zeugenhinweise.

Wer den Unfall beobachtet hat oder Hinweise zum Verursacher geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 06022/629-0 mit der Polizeiinspektion Obernburg in Verbindung zu setzen.

Pkw-Fahrer verliert Kontrolle – Zusammenstoß mit geparktem Auto und Fahrradständer – Fahrzeuginsassen in Klinik eingeliefert

KAHL AM MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Mittwochmorgen ist es auf der Ortsdurchfahrt zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich der Fahrer eines BMW schwer und seine Beifahrerin leicht verletzt haben. Das Fahrzeug ist aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und schließlich in einen geparkten Pkw geprallt. Die Polizeiinspektion Alzenau ermittelt zum Unfallhergang und sucht nach Zeugen.

Der BMW war gegen 09.15 Uhr aus Richtung Karlstein kommend auf der Hanauer Landstraße in Richtung Hanau unterwegs, als der 81-jährige Fahrer etwa auf Höhe der Sparkasse die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Hierbei touchierte das Fahrzeug einen Fahrradständer, bevor es wieder auf die Straße zurückkehrte und schließlich erneut nach rechts abkam und in einen geparkten Pkw, ebenfalls der Marke BMW, prallte.

Die 82-jährige Beifahrerin wurde hierbei leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Fahrer selbst war ersten Erkenntnissen nach schwer verletzt und wurde umgehend in eine umliegende Klinik gebracht.

An den unfallbeteiligten Fahrzeugen und dem Radständer ist Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro entstanden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat inzwischen die Polizei Alzenau übernommen. Ob möglicherweise eine medizinische Ursache für den Unfall in Frage kommt, ist Gegenstand der nun andauernden Ermittlungen.

Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu melden.

Kriminalitätsgeschehen

Einbruch in Wohnhaus – Bargeld entwendet – Polizei bittet um Zeugenhinweise

WEILBACH, LKR. MILTENBERG. Zwischen Montagvormittag und Mittwochnachmittag ist ein Unbekannter in ein Wohnhaus eingebrochen. Er entwendete Bargeld, bevor er mit seiner Beute in unbekannte Richtung verschwand. Die Polizei Miltenerg hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und hofft dabei nun auch auf Zeugenhinweise.

Nach den bisherigen Ermittlungserkenntnissen muss sich der Einbruch im Zeitraum zwischen Montag 10.30 Uhr und Mittwoch 14.30 Uhr ereignet haben. Der Täter nutzte die Abwesenheit der Bewohner und gelangte offenbar über die Gebäuderückseite in das Wohnhaus in der Josef-Martin-Kraus-Straße. Im Erdgeschoss erbeutete der Unbekannte Bargeld im unteren vierstelligen Bereich. Der Einbrecher entkam im Anschluss in ebenso unbekannte Richtung.

Wer im relevanten Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnte, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 09371 / 945-0mit der Polizeiinspektion Miltenberg in Verbindung zu setzen.

Pkw zerkratzt – Polizei sucht Zeugen

ASCHAFFENBURG / INNENSTADT. Am Dienstag hat ein bislang Unbekannter zwischen 08.30 Uhr und 19.00 Uhr einen in der Scharnhorststraße abgestellten Pkw offenbar mutwillig beschädigt.

Es entstand ein Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen auf einige hundert Euro belaufen dürfte. Der schwarze Mercedes wurde offensichtlich an der rechten Fahrzeugseite, die dem Gehweg zugewandt war, zerkratzt. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Identifizierung eines Tatverdächtigen beitragen könnten, wird dringend geben, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.

Fahrrad vor Sparkasse entwendet – Wer kann Hinweise geben?

ERLENBACH, LKR. MILTENBERG. Bereits am Sonntag hat ein Unbekannter ein Fahrrad entwendet, das vor der Sparkasse am Bahnhofsplatz abgestellt und mit einem Schloss gesichert war. Der Diebstahl muss sich im Zeitraum zwischen 17.00 Uhr und 22.00 Uhr ereignet haben. Es handelt sich dabei um ein schwarzes Mountainbike der Marke Bulls, Typ Raptor, im Wert von rund 400 Euro

Die Polizeiinspektion Obernburg bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 06022/629-0.

Polizeipräsidium Unterfranken/Redaktion Bachgau.Social vom 28.07.2022

Wie du uns unterstützen kannst

Mach doch bei uns mit! Wir schreiben ehrenamtlich und aus Überzeugung. Wir schalten keine Werbung und nehmen kein Geld von Staat oder Konzernen an. Du kannst uns helfen, unser unabhängiges Schreiben zu erweitern. Du kannst uns mit einer einmaligen Spende, einem regelmäßigen Beitrag oder indem Du dem Blog folgst unterstützen. Wir haben eine Amazon Wunschliste, mit Produkte zum Ausbau des Blogs und der Fediverse Dienste. Bitte teile den Beitrag in Deinen sozialen Netzwerken!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aufrufe: 95

Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.