Blick auf das Aschaffenburger SchloßBlick auf das Aschaffenburger Schloß. Für viele Flüchtlinge, nicht nur aus der Ukraine, ein vertrauter Anblick. Pixabay | WikimediaImages
Aschaffenburg Aus unserer Region

Wo finde ich was in Aschaffenburg? Komm zum Aschaffenburger Stadtspaziergang!

Lesedauer 2 Minuten
0
(0)

Es ist an der Zeit, zu einem Spaziergang aufzurufen, der nichts mit Corona zu tun hat. Der Aufruf richtet sich auch nicht an die sogenannten Querdenker, sondern die Geflüchteten aus der Ukraine. Die Stadt Aschaffenburg bietet ganz pragmatisch ein Kennenlernen der Stadt an, was gibt es Besseres als dieses zu Fuß gemeinsam zu erleben?

Einkaufen, Familie, Freunde

Wer in ein neues Land und in eine neue Stadt kommt, hat viele Fragen. Wo kann ich günstig einkaufen? Wo finde ich eine Bücherei? Welche Möglichkeiten gibt es für Kinder und Jugendliche? Um diese Fragen und noch viele anderen zu klären, veranstaltet die Stadt Aschaffenburg regelmäßig die Stadtspaziergänge für Flüchtlinge aus der Ukraine. Ziel dieser Veranstaltungen ist es neue Orte kennenzulernen, im Grünen zu sitzen oder auch mal eine Tasse Kaffee mit Freunden zu trinken.

Jeden Mittwoch um 17.00 Uhr geht es um die Themen Kinder, Jugend und Freizeit. Die Themen, Beratung und  Versorgung werden jeden Mittwoch ab 10 Uhr behandelt. Der Treffpunkt für beide Termine ist der Brunnen vor dem Rathaus in der Dahlbergstraße 15. Der Spaziergang dauert jeweils ungefähr 2 Stunden. Aus organisatorischen Gründen wird für beide Termine eine Anmeldung zur Teilnahme erbeten. Dazu einfach eine E-Mail an ehrenamt-flucht@aschaffenburg.de senden.

Begleitet werden diese Sparziergänge, von Menschen, die im Ehrenamt tätig sind. Die sprachlichen Hürden werden von freiwilligen Übersetzenden beseitigt.

Wer hilft uns beim Übersetzen?

In einer der Familien der Redaktionsmitglieder wurden ukrainische Flüchtlinge aufgenommen. Die sprachliche Verständigung stellt sich als die wirkliche Hürde heraus. Wir übersetzen die Texte im Moment mit einem Übersetzungsprogramm. Leider können wir die Qualität und Verständlichkeit der Texte nicht beurteilen. Daher suchen wir Muttersprachler die uns beim Übersetzen unsere Beiträge ins Ukrainische helfen.

Де я можу знайти щось в Ашаффенбурзі? Приходьте на прогулянку містом Ашаффенбург

Настав час покликати на прогулянку, яка не має нічого спільного з Короною. Заклик спрямований не до так званих латеральних мислителів, а до біженців з України. Місто Ашаффенбург пропонує дуже прагматичний спосіб пізнання міста, що може бути кращим, ніж відчути це разом пішки?

шопінг, родина, друзі

У кожного, хто приїжджає в нову країну і нове місто, виникає багато запитань. Де я можу робити покупки дешево? Де я можу знайти бібліотеку? Які є варіанти для дітей та молоді? Щоб прояснити ці та багато інших питань, місто Ашаффенбург регулярно організовує міські прогулянки для біженців з України. Мета цих переговорів – пізнати нові місця, посидіти в сільській місцевості чи випити чашку кави з друзями.

Щосереди о 17:00 – діти, молодь та дозвілля. Теми, поради та турбота розглядаються щосереди з 10.00. Місцем зустрічі для обох дат є фонтан перед ратушею на Dahlbergstraße 15. Прогулянка займає приблизно 2 години. З організаційних міркувань просимо зареєструватись для участі на обидві дати. Просто надішліть електронний лист на адресу ehrenamt-flucht@aschaffenburg.de.

Ці прогулянки супроводжують люди, які працюють на громадських засадах. Мовні бар’єри усувають волонтерські перекладачі.

Wie du uns unterstützen kannst

Mach doch bei uns mit! Wir schreiben ehrenamtlich und aus Überzeugung. Wir schalten keine Werbung und nehmen kein Geld von Staat oder Konzernen an. Du kannst uns helfen, unser unabhängiges Schreiben zu erweitern. Du kannst uns mit einer einmaligen Spende, einem regelmäßigen Beitrag oder indem Du dem Blog folgst unterstützen. Wir haben eine Amazon Wunschliste, die ständig aktualisiert wird und Produkte zum Ausbau des Blogs und der Fediverse Dienste enthält. Bitte teile den Beitrag in Deinen sozialen Netzwerken!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aufrufe: 237

Avatar photo
Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.