Blauer Schmetterling auf gelbem HintergrundPixabay | thisisprabha
Aus unserer Region Gesellschaft Nachrichten

Spenden für die Ukraine Geld- oder Sachspenden? Was ist besser?

Lesedauer 2 Minuten
0
(0)

Der Angriffskrieg der Russischen Föderation und Ihrer Verbündeten, befohlen von Wladimir Putin, tobt nun schon seit knapp 30 Tagen. Der Krieg gegen die ukrainische Zivilbevölkerung bringt unsägliches Leid. Neben vielen Toten, darunter auch Kinder, sind Familien zerrissen, die Frauen mit Kinder auf der Flucht, die zurückgeblieben im Kampf gegen den vorrückenden Truppen der Russischen Föderation und deren Söldnern. In dieser Situation ist die Hilfsbereitschaft groß.

[simple-audioplayer title=”Spenden für die Ukraine Geld- oder Sachspenden? Was ist besser?” subtitle=”Hören statt lesen” mp3=”https://www.bachgau.social/wp-content/uploads/2022/03/geldodersachspenden.mp3″ ogg=”” color=”” image=””]

Eine Welle der Hilfsbereitschaft

Gleich zu Beginn des Krieges wurden viele Sachspenden gesammelt und auch von Privatpersonen in die Ukraine mit Transportern und PKW gebracht. Die Spendenaufrufe der Hilfsorganisationen sind auf eine breite Resonanz gestoßen. Nach fast 30 Tagen Krieg, Flucht und Vertreibung wollen wir klären, was am dringendsten benötigt wird.

Sachspenden

Bei viele Hilfsorganisationen sind die Läger voll. Daher nehmen sie keine Sachspenden mehr an und es ist besten lokal nachzufragen was gebraucht wird. Hier sind die Städte, Landkreise und Gemeinden gute Ansprechpartner. Hier bei uns im Bachgau ist das die Stadt Aschaffenburg, der Landkreis Aschaffenburg, der Markt Großostheim und die Gemeinde Schafheim. Auch Privatpersonen bitten in Facebookgruppen oder auf TikTok um Spenden. Dabei sollte sich genau versichert werden, ob tatsächlich Flüchtlinge aufgenommen wurden und die Anfragenden wirklich den Bedarf für geflüchtete haben. Weiterhin bitten die Hilfsorganisationen darum, nur tragbare Kleidung zu spenden. Gebrauchte Unterwäsche und Uromas Winterpelzmantel sind nicht hilfreich. Gleiches gilt für Kinderspielzeuge, Brettspiele usw., die gespendeten Dinge müssen hygienisch einwandfrei und vollständig sein sowie funktionieren.

Geldspenden

Den Geflüchteten innerhalb und außerhalb der Ukraine fehlt es oftmals an Lebensmitteln und Trinkwasser. Weitere Hilfsgüter wie Hygieneartikeln müssen gekauft werden. Die meisten Menschen haben bei ihrer Flucht das Nötigste mitgenommen. Unter den Fliehenden sind vor allem Mütter, Kinder und ältere Menschen. Diese Personengruppen sind auf besondere Unterstützung angewiesen. Wenn die Ukraine Flüchtlinge an den Grenzen ankommen, benötigen viele Geflüchtete eine Transportmöglichkeit. Dringend gebraucht werden auch warme Unterkünfte, in denen sich die Menschen vorerst sicher fühlen können. Viele benötigen Bargeld, um sich selbst mit dem versorgen zu können, was benötigt wird.

Dafür werden Geldspenden benötigt

Aktion Deutschland hilft, hat aufgelistet, wofür das gesündete Geld benötigt wird.

  • Versorgen wir Schutzsuchende mit Trinkwasser, Lebensmitteln und Hygieneartikeln – in der Ukraine, auf der Flucht und in den Zufluchtsländern
  • unterstützen wir Geflüchtete, die in Deutschland angekommen sind
  • ermöglichen wir Hilfslieferungen mit Medikamenten und medizinischem Material für Verletzte und chronisch Kranke
  • schaffen wir warme und sichere Notunterkünfte, wo sich die Menschen während der Flucht ausruhen können
  • leisten wir Winterhilfe mit warmer Kleidung, Decken und Heizkörpern
  • unterstützen wir die Menschen mit Bargeld, damit sie sich mit dem Nötigsten versorgen können
  • leisten wir psychosoziale Unterstützung für Kinder und Erwachsene 
  • liefern wir Desinfektionsmittel und FFP2-Masken, um einer Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken
  • schaffen wir sichere Orte für Kinder, damit sie beim Spielen & Toben die Schrecken des Krieges und der Flucht für einige Zeit vergessen können
  • sorgen wir dafür, dass die Hilfe auch bei älteren Frauen und Männern sowie Menschen mit Behinderung ankommt

Im Artikel Hilfe für die Ukraine haben wir alle namhaften Hilfsorganisationen mit Spendenkonto aufgelistet.

Wie du uns unterstützen kannst

Mach doch bei uns mit! Wir schreiben ehrenamtlich und aus Überzeugung. Wir schalten keine Werbung und nehmen kein Geld von Staat oder Konzernen an. Bitte hilf uns dabei, unser unabhängiges Schreiben zu erweitern; mit einer einmaligen Spende oder einem regelmäßigen Beitrag. Wir haben auch eine Amazon Wunschliste, die ständig aktualisiert wird und Produkte zum Ausbau des Blogs und der Fediverse Dienste enthält. Schreibe uns deine Meinung in die Kommentare!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aufrufe: 220

Avatar photo
Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.