Impfung in einem ImpfzentrumRedakteur ogj | Bachgau.Social
Aschaffenburg Gesellschaft Gesundheit Nachrichten

Impfzentrum von Stadt und Land Aschaffenburg erweitert erneut seine Impfkapazitäten

Lesedauer < 1 Minute
0
(0)

An allen Wochentagen mindestens 800 Impfungen ab 03.01.2022

Das gemeinsame Impfzentrum von Stadt und Landkreis Aschaffenburg in Hösbach erweitert ab 3. Januar 2022 erneut seine Impfkapazitäten.

Damit werden ab der ersten Kalenderwoche 2022 an sämtlichen Wochentagen mindestens 800 Impfungen im Impfzentrum stattfinden. Geöffnet hat das Impfzentrum dann also von montags bis sonntags von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Inklusive der mobilen Impfteams werden so rund 1.000 Impfungen täglich stattfinden können.

Termine jetzt online buchen

Termine für das Impfzentrum sind über das bekannte Portal https://impfzentren.bayern buchbar. Während der Öffnungszeiten ist auch eine telefonische Terminvereinbarung unter 0800/58927991 möglich.

Das Impfzentrum führt Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen durch. Auffrischimpfungen sind frühestens vier Wochen nach einer Impfung mit Johnson&Johnson oder fünf Monate nach Abschluss der Impfserie mit BioNTech, Moderna oder AstraZeneca möglich.

Zum Termin ist ein Ausweisdokument mitzubringen und, soweit vorhanden, auch der Impfpass.

Mit dem Impfpass oder einer Ersatzbescheinigung muss bei Zweit- und Auffrischimpfungen der Nachweis der vorangegangenen Impfung erbracht werden.

Quelle: Stadt Aschaffenburg

Bitte weitersagen und teilen.

Wie findet ihr die Erweiterung? Reichen die 1000 möglichen Impfungen aus? Schreibt es in die Kommentare!

Hat Dir der Artikel gefallen? Du findest rechts einen Spendenbutton. Wenn Du mit einem Mobilgerät hier bist, scrolle einfach weiter nach unten.

Über eine kleine Spende zur Unterstützung freuen wir uns!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aufrufe: 317

Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.