Tasse mit TeePixabay TerriC
Aschaffenburg Aus unserer Region Gesellschaft Nachrichten

Tanztee für Seniorinnen und Senioren – Ab Montag, 12. September, im Martinushaus

Lesedauer < 1 Minute
0
(0)

Tanztee für Seniorinnen und Senioren in Aschaffenburg. Die Stadt Aschaffenburg hat in Zusammenarbeit mit dem Martinusforum und dem Katholischen Senioren-Forum ein neues Angebot für die Seniorinnen und Senioren der Stadt Aschaffenburg entwickelt. Unter dem Motto „Tanztee – fit und beschwingt durch Tanzen im Alter“ darf künftig einmal im Monat im Martinushaus, Treibgasse 26, getanzt werden. Bei Kaffee und Kuchen spielt der Aschaffenburger Musiker Heribert Englert bekannte Lieder, zu denen die Gäste ganz nach Lust und Laune tanzen können.

Der erste Termin findet am Montag, 12. September, von 14 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt kostet 2 Euro.

Für 2022 sind noch folgende Termine vorgesehen: 10. Oktober, 28. November und 19. Dezember, jeweils von 14 bis 17 Uhr.

Organisiert wird der Tanztee überwiegend von Ehrenamtlichen. Die Idee stammt von Tilly Krebs. Sie hatte sich sehr für den Aufbau eines solchen Angebots in der Stadt eingesetzt.

Stadt Aschaffenburg/Redaktion Bachgau.Social

Weitere Termine zum Tanztee in unserem Terminkalender.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Aufrufe: 173

Avatar photo
Redaktion Bachgau.Social
Leidenschaftliche Open Source Anhänger, Blogger für die Allgemeinheit, Verfechter freier, dezentraler soziale Netzwerke. Wir sind eine Gemeinschaft die "ehrenamtlich" schreibt. Wir finanzieren uns auch Spenden unserer Leser. Bei uns bekommst du Nachrichten aus dem Bachgau, Aschaffenburg und drumherum, Themen aus der Gesellschaft und Kultur. Aber Digitales aus der Netzwelt , Umwelt und Gesundheit kommen nicht zu kurz. Der Blog ist und bleibt werbefrei, wir tracken nicht und schalten keine Werbung. Cookie nutzen wir nur die unbedingt nötigen. Wie Du uns folgen kannst, erfährst du hier
https://www.bachgau.social/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.